Audimax

Universität

Dieses markante Gebäude steht im Grindelviertel auf dem Uni-Campus, der im lebendigen Grindelviertel integriert ist und in den nächsten Jahren neu gestaltet werden soll. Das elegante Gebäude ist ein herausragender Vertreter des modernen Bauens der Wiederaufbaujahre. Der Architekt ist Bernhard Hermkes und es wurde in den Jahren 1957-59 erbaut.

Dieser moderne Stil findet sich auch in den Großmarkthallen, der Kennedybrücke sowie in den Grindelhochhäusern wieder, die Bernhard Hermkes alle mitgestaltet hat.

Auf dem Rundgang „Universität Hamburg – vom Kolonialinstitut zur Exzellenzuniversität“ zeigen wir neben dem Uni-Hauptgebäude an der Edmund-Siemers-Allee auch das neue Gebäude der rechtswissenschaftlichen Fakultät an der Rothenbaumchaussee und hören, warum Frau Siemers nicht begeistert war von der Stiftungsidee ihres Mannes für eine Universität Hamburg.

Gruppenanfrage stellen

Mitgliedschaften