Literatur an der Alster

»Oh Dichtkunst, die das Leben lindert!« – Literatur und Kultur an der westlichen Alster

Vom Klosterstern flanieren wir auf diesem Stadtrundgang durch das alte Harvestehuder Klosterland und entlang der Außenalster mit gelegentlichen Abstechern wie in das alte Pöseldorf. Dabei lernen wir Orte der literarischen Kultur kennen. So treffen wir im Eichenpark auf Friedrich von Hagedorn, erfahren, was Thomas Manns Zauberberg mit dem Harvestehuder Weg zu tun hat und begegnen an der Alster Orpheus und Eurydike. Durch das grüne Alstervorland gelangen wir zum Anleger Rabenstraße, wo unsere Stadtführung durch rund 200 Jahre Literatur in Hamburg vor einem spektakulären Panorama endet.

Gruppenanfrage stellen

Mitgliedschaften