Barmbek Nord – Fuhle, Swing und das Quartier 21

Barmbek-Nord ist im Umbruch: der Bahnhofsplatz wird umgestaltet, die „Fuhle" auch, und auf dem Krankenhausgelände ist ein neues Wohnquartier entstanden. Aber auch Historisches hat das Viertel zu bieten: vorbildliche Laubenganghäuser, ein überraschendes 20er-Jahreviertel, ein Café für die Swing-Jugend und den Barmbeker Jung Bert Kaempfert.

Treffpunkt: Barmbeker Bahnhof, Ausgang Wiesendamm: vor Globetrotter
Endpunkt: Quartier 21 Nähe S-Bahnstation Rübenkamp  
Dauer: ca. 2 Stunden

Einzelpersonen

Termine 2018:
samstags 15 Uhr: 10.3., 26.5., 14.7.
Kosten: € 12,– / erm. € 10,–



Gruppenbuchung

Termine: ganzjährig möglich
Kosten: ab € 140,– für eine Gruppe mit bis zu 10 Personen